Dr. med. Bettina Schulze
Urologen
in Halle auf jameda
Kontakt

Nierenbeckenentzündung

Wandern Bakterien aus den unteren Harnwegen in das Nierenbecken, spricht man von einer Nierenbeckenentzündung (Pyelonephritis). Die Entzündung befindet sich meist nur in einer Niere und kann akut oder chronisch sein. Charakteristische Symptome sind häufig Fieber (evtl. mit Schüttelfrost), Schmerzen in der Flanke und beim Klopfen auf den Nierenbereich, ggf. Schmerzen beim Wasserlassen sowie häufiger Harndrang.

Die Diagnostik erfolgt mittels körperlicher Untersuchung und gegebenenfalls auch einer Urin- und Blutanalyse. Ultraschall- und Röntgenuntersuchungen werden evtl. ergänzend eingesetzt. Die Behandlung erfolgt in der Regel mit Antibiotika. Bettruhe und ausreichende Flüssigkeitszufuhr unterstützen die Therapie.

zurück