Dr. med. Bettina Schulze
Urologen
in Halle auf jameda
Kontakt

Harnleiterenge

Bei Engstellen im Harnleiter kann es sich zum Beispiel um Harnleitersteine, Tumore oder eine Narbe handeln. Es kann auch etwas von außen auf den Harnleiter drücken. Die Engstelle im Harnleiter kann verhindern, dass der Urin ungehindert abtransportiert wird. Deshalb sollte eine Harnleiterenge diagnostisch abgeklärt und in der Regel mit einer Operation behandelt werden.

zurück