Dr. med. Bettina Schulze
Urologen
in Halle auf jameda
Kontakt

Prostataentzündung (akut, chronisch)

Eine bakterielle Prostataentzündung wird – akut und chronisch – in der Regel durch Bakterien ausgelöst. Sie wird meist mit Antibiotika behandelt. Bei einer abakteriellen Prostataentzündung liegt die Ursache in den meisten Fällen in Blasenentleerungsstörungen, Verengung der Prostatawege und prostatischem Rückfluss (Reflux). Die Prostataentzündung (Prostatitis) kann sich z. B. durch Schmerzen im Unterbauch/Dammbereich, beim Wasserlasen, beim Samenerguss, häufigem Urinieren und blutigem Sperma äußern.

zurück