Dr. med. Bettina Schulze
Urologen
in Halle auf jameda
Kontakt

Vorhautenge

Bei einer Phimose ist ein Zurückschieben der Vorhaut gar nicht mehr oder nur erschwert möglich. Es kann dadurch zu Schmerzen im Penis und durch erschwerte Hygiene zu Entzündungen der Vorhaut und Eichel kommen. Eine Phimose kann in allen Altersstufen vorkommen. Sie kann angeboren oder erworben (z. B. durch Entzündungen) sein.

Eine enge Vorhaut ist im Kindesalter noch ein Normalzustand. Haben betroffene Jungen keine Symptome, wird oft abgewartet bzw. werden auch spezielle Salben angewendet. Treten Beschwerden auf (z. B. wiederkehrende Entzündungen) kann eine Zirkumzision (Beschneidung der Vorhaut) notwendig werden.

zurück